Grey's Anatomy
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ärzte
  Episodenauflistung
  Patienten
  Quellenangabe
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren




http://myblog.de/greys.anatomy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Staffel 2 Folge 4 - Selbstverleugnung

"Selbstverleugnung" ist die 4. Folge der 2. Staffel von Greys Anatomy.

Handlung

Meredith: Meredith versucht weiterhin, ihrer Mutter strikt aus dem Weg zu gehen. Der Fall des Patienten Jeremiah Tate verschafft ihr Ablenkung, sie fühlt auch stark mit Dr. Bailey, die eine besondere Verbindung zu Jeremiah hat, mit, vor allem, als Jeremiah im OP-Saal stirbt. Andere Schwierigkeiten bereitet Meredith die Tatsache, dass Derek mit sich selbst hadert, ob er die Scheidungspapiere von Addison unterschreiben soll oder nicht.

Cristina: Cristina ist nach ihrem Zusammenbruch nicht als Ärztin, sondern als Patientin im SGH, was ihr aber ganz und gar nicht gefällt. Noch mehr zur Weißglut treibt sie die Tatsache, dass ihre Mutter da ist und sie nervt. Cristina würde viel lieber gleich wieder arbeiten und sich in ihre Aufgaben stürzen, aber Dr Bailey macht ihr klar, dass sie nicht will, dass Cristina gleich wieder arbeitet. Diese schafft es, sich mit Meredith in den Keller zurückzuziehen, wo sie sich die Akte von Burkes Herzpatientin genauer ansieht, da sie der Fall nicht mehr loslässt. So ist es auch Cristina, die den Verdacht für den Grund der ungeklärten Herzrhythmusstörungen der Frau herausfindet. Als Izzie ihr später mitteilen will, dass sie Recht hatte, bricht Cristina auf einmal unerklärlicherweise in Tränen aus und nur Dr Burke schafft es, sie zu trösten.

Izzie: Izzie behandelt mit Dr Burke dessen Herzpatientin, aber niemand kann die Gründe für deren Herzrhythmusstörungen finden. Cristina äußert einen Verdacht, obwohl sie eigentlich gar nicht arbeiten darf. Izzie nimmt sich den Verdacht trotzdem zu Herzen und überprüft Cristinas Vermutung. Sie stimmt. Desweiteren verabredet sich Izzie mit Alex zu einem Date.

George: Immer noch hat George Probleme mit der Behandlung von Ellis Grey, die glaubt, noch immer Chirurgin zu sein. Sie studiert ihre eigene Krankenakte wie eine fremde und behandelt George, der eigentlich ihr Arzt ist, wie einen ihrer Assistenzärzte. Beispielsweise trägt sie ihm auf, Laborwerte zu besorgen oder andere solche Aufgaben. George versucht, damit fertigzuwerden und außerdem ständig auf Ellis aufzupassen, allerdings verliert er sie immer wieder aus den Augen, weshalb ihm der Fall entzogen wird.

Alex: Alex behandelt einen Mann namens Samuel Linton, der sich selbst angeschossen hat. Alex findet heraus, dass die Kugel in seinem Schädel stecken geblieben ist. Später stellt sich jedoch heraus, dass Linton sich nicht selbst angeschossen hat, sondern dass seine Frau an der Verletzung schuld ist. Daher ruft Alex mit Derek die Polizei. Außerdem erfährt Alex, dass er den praktischen Teil seiner Zwischenprüfung nicht bestanden hat, diese darf er allerdings in vier Monaten wiederholen. Alex ist schockiert und verschweigt das Ergebnis erst einmal seinen Kollegen.

Derek: Derek hadert mit sich selbst: Soll er die Scheidungspapiere, die Addison ihm überreicht hat, unterschreiben oder nicht? Er will zu Meredith, allerdings will er auch kein Ehebrecher sein und außerdem erklärt Addison, dass sie im Seattle Grace bleiben wird, solang auch nur die geringste Chance auf Derek besteht.

Dr Bailey: Jeremiah Tate, der Dr Baileys erster Patient war, taucht im SGH auf. Er leidet an zystischer Fibrose. Bailey hat eine enge Bindung zu Jeremiah, da sie ihn schon sehr lange kennt und behandelt. Allerdings ergeben die Untersuchungen diesmal, dass Jeremiah vermutlich an Organversagen sterben wird, wenn ihm nicht die Bauchspeicheldrüse entfernt wird. Jedoch stirbt Jeremiah während der Operation. Bailey hat sehr große Probleme damit, ihn gehen zu lassen, und weigert sich erst, mit den Wiederbelebungsmaßnahmen aufzuhören, allerdings gibt sie dann doch nach und ruft schweren Herzens Jeremiahs Eltern an.

Addison: Dr Webber möchte, dass Addison noch eine Weile im SGH bleibt. Das trifft sich sehr gut, da Addison Derek sowieso „zurück möchte“. Nach einem heftigen Streit zwischen ihr und Derek hat sie ihm zwar die Scheidungspapiere überreicht und gesagt, wenn er unterschreibe, tue sie es auch, wenn nicht, dann nicht; allerdings möchte sie die Ehe gern retten und eine Chance bei Derek bekommen.

Intro

Der Schlüssel zum Überleben als Assistenzarzt in der Chirurgie ist die Verleugnung. Wir leugnen, dass wir müde sind, wir leugnen, dass wir Angst haben, wir leugnen, wie wichtig uns der Erfolg ist. Und – und das ist am wichtigsten – wir leugnen, dass wir das alles verleugnen. Wir sehen nur das, was wir sehen wollen, und wir glauben, was wir glauben wollen. Und das funktioniert. Wir lügen uns selber so lange etwas vor, bis uns nach einer Weile die Lügen wie die Wahrheit vorkommen. Wir leugnen alles so lange, bis wir die Wahrheit nicht mehr erkennen, auch wenn sie sich direkt vor unserer Nase befindet.

Outro

Manchmal hat die Wirklichkeit so eine Art, sich von hinten anzuschleichen und einem in den Hintern zu beißen. Wenn der Damm bricht, kann man nur noch versuchen, zu schwimmen. Man kann sich nicht dadurch schützen, indem man sich ständig etwas vormacht. Man kann sich nur eine begrenzte Zeit lang etwas vorlügen. Wir sind müde. Wir haben Angst. Das zu leugnen ändert nichts an der Wahrheit. Früher oder später müssen wir alle mal mit dem Verleugnen aufhören, den Tatsachen ins Auge schauen und uns ins Getümmel stürzen. Verleugnung – wenn man erstmal damit anfängt, kann man nicht mehr aufhören, das ist wie eine Sucht. Aber wie kommt man von so einer Sucht wieder los? 

31.10.13 15:48
 
Letzte Einträge: Staffel 2 Folge 1 - Ein sauberer Schnitt, Staffel 2 Folge 2 - Genug ist genug, Staffel 2 Folge 3 - Gebrochene Herzen, Staffel 2 Folge 6 - Zugunglück, Staffel 2 Folge 7 - Gerede


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung