Grey's Anatomy
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ärzte
  Episodenauflistung
  Patienten
  Quellenangabe
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren




http://myblog.de/greys.anatomy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Staffel 1 Folge 9 - Geheimnisse

"Geheimnisse" ist die 9. und damit letzte Folge der 1. Staffel von Greys Anatomy.


Handlung

Meredith: Immer noch ist Meredith in Derek verliebt. Doch als sie abends mit Derek auf dem Parkplatz steht, macht sie eine Entdeckung, die sie aus allen Wolken fallen lässt und zutiefst erschüttert: Es taucht auf einmal eine Frau auf, die sich als Addison Shepherd vorstellt. Schon beim Nachnamen klingeln bei Meredith alle Alarmglocken und, tatsächlich, es stellt sich heraus, dass sie die Ehefrau von Derek ist, die in einem anderen Bundesstaat gelebt hat; Derek ist gegangen, als er sie erwischte, wie sie mit seinem besten Freund Mark schlief. Jetzt ist Addison gekommen, um ihre Beziehung wiederherzustellen. Trotz der Tatsache, dass Derek wenig erfreut über ihr Auftauchen zu sein scheint, ist Meredith am Boden zerstört und außerdem sauer: Hat Derek sie wirklich die ganze Zeit belogen?

Cristina/Izzie: Ein Patient, den Cristina und Izzie zusammen behandelt haben, stirbt nach einem Eingriff der beiden an Herzversagen. Izzie und Cristina glauben, dass sie daran schuld seien und wollen eine Autopsie durchführen, aber Bailey ist dagegen und meint, es sei nicht nötig. Als Dr. Bailey später mit einer OP beschäftigt ist und Izzie und Cristina nicht, nutzen sie die Gunst der Stunde, "klauen" den Patienten und autopsieren ihn heimlich in einem anderen Raum. Dr Bailey kommt ihnen allerdings auf die Schliche und erwischt sie, als sie den Patienten gerade wieder zunähen wollen. Sie kocht vor Wut, allerdings können Izzie und Cristina dies ein wenig abschwächen, als sie Bailey zeigen, was sie entdeckt haben: der Patient hatte ein stark vergrößertes Herz. Sie diagnostizieren eine Erbkrankheit und somit hat es sich doch gelohnt, denn nun können sie die Tochter des Patienten warnen bzw untersuchen, ob sie ebenfalls betroffen ist.

George: Als George morgens nach dem Duschen einen seltsamen Ausschlag an sich entdeckt, sucht er in Büchern nach möglichen Gründen dafür. Das am meisten Zutreffende ist zu George' Entsetzten Syphilis. Er will ganz sichergehen und fragt Alex um Hilfe, der sich den Ausschlag genauer ansieht und bestätigt, dass George an Syphilis erkrankt ist. Die Nachricht spricht sich schneller im Krankenhaus herum als gedacht, was für George höchst beschämend ist.

Alex: Da George bei seiner Diagnose ganz sichergehen will, bittet er Alex, sich den Ausschlag anzusehen und Alex bestätigt, dass es Syphilis ist. Sonst kommt Alex eigentlich relativ wenig in der Folge vor.  

Dr. Webber: Als Dr. Webber schon zum zweiten Mal in kurzer Zeit ein kurzzeitiges Versagen seiner Sehfähigkeit bemerkt, vertraut er sich in seiner Sorge Derek an, der ihn untersucht und einen Tumor findet, der gefährlich nah am Sehnerv liegt. Webber bittet ihn, zu operieren, allerdings möchte er nicht, dass mehr Leute als nötig von der Sache erfahren. Derek stellt ein Team zuverlässiger und guter Chirurgen zusammen und operiert Dr. Webber. Letztendlich gelingt die OP und der Tumor ist entfernt, Webber kann wieder ordentlich sehen. Er möchte sofort wieder arbeiten und ist gleich wieder zurück in seiner Chefarzt-Rolle, aber Derek möchte, dass er noch im Bett bleibt und sich schont, was auch von Webbers Frau Adele, die auf Dereks Anruf hin zu Besuch gekommen ist, kräftig unterstützt wird. Dr. Webber fügt sich also.

Intro

Die Wissenschaft ist kein guter Ort für Geheimnisse und die Medizin entblößt jede Lüge. Im Krankenhaus steht die Wahrheit quasi nackt da. Doch wie wir außerhalb des Krankenhauses unsere Geheimnisse bewahren, naja, das sieht ein bisschen anders aus. Eines ist jedoch sicher: Ganz egal, was wir zu verbergen versuchen, wir sind nie auf diesen Augenblick vorbereitet, wenn die Wahrheit entblößt wird. Das ist das Problem mit Geheimnissen. Ähnlich wie Unglücke kommt eines selten allein. Sie stapeln sich höher und immer höher, bis sie alles überragen, bis man keinen Platz für irgendetwas anderes mehr findet. Bis man so voller Geheimnisse steckt, dass man denkt, man explodiert gleich.

Outro

Die meisten Leute vergessen, was für ein gutes Gefühl es sein kann, wenn man Geheimnisse endlich lüftet. Es mögen schöne oder auch schlimme sein, zumindest sind sie nicht mehr verborgen. Ob es einem nun gefällt oder nicht. Wenn die Geheimnisse ans Licht gekommen sind, braucht man sich nicht mehr hinter ihnen zu verstecken. Das Problem mit Geheimnissen ist: Selbst wenn man denkt, man hätte alles im Griff, täuscht man sich.

21.8.13 11:26
 
Letzte Einträge: Staffel 2 Folge 1 - Ein sauberer Schnitt, Staffel 2 Folge 2 - Genug ist genug, Staffel 2 Folge 3 - Gebrochene Herzen, Staffel 2 Folge 4 - Selbstverleugnung, Staffel 2 Folge 6 - Zugunglück, Staffel 2 Folge 7 - Gerede


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung