Grey's Anatomy
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ärzte
  Episodenauflistung
  Patienten
  Quellenangabe
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren




http://myblog.de/greys.anatomy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Staffel 2 Folge 5 - Der Schmerz

"Der Schmerz" ist die 5. Folge der 2. Staffel von Greys Anatomy.

Handlung

Meredith: Merediths Mutter soll entlassen werden, was Meredith gefällt. Sie selbst behandelt derweil zusammen mit Derek ein Mädchen namens Anna Chue. Sie hat einen Tumor an der Wirbelsäule, durch den sie das Gefühl in Armen und Beinen verliert. Allerdings verweigern Annas Eltern die Operation. Anna ist schon volljährig und würde sich gern operieren lassen, allerdings erklärt sie Meredith in einem Gespräch mit dieser, dass sie sich dem Willen ihres Vaters beugen möchte, aus Rücksicht auf ihre Kultur. Derek bewegt letztendlich den Vater doch dazu, sich umzuentscheiden. Nach der Operation bittet Meredith Derek, sich nicht für Addison, sondern für sie zu entscheiden. Sie gibt ihm Nachdenkzeit und erklärt, sie warte in der Bar auf ihn. Allerdings scheint er sich entschieden zu haben – Meredith wartet vergeblich. 

Cristina: Cristina muss Henry Lamottes behandeln, der eine sehr eigenwillige Art hat, seine Schmerzen zu kurieren: er schaut Pornos. Dadurch sollen laut ihm im Gehirn Endorphine gebildet werden, die den Schmerz dann lindern. Als der Strom im Krankenhaus ausfällt, verschlimmern sich Mr Lamottes‘ Schmerzen, anscheinend hatte er Recht. Cristina muss jetzt irgendetwas tun. Sie erfindet also pornografische Geschichten, die sie ihm erzählt. Später spricht Cristina mit Burke und erklärt, dass sie kein einfacher Mensch sei. Trotzdem möchte er mit ihr eine Beziehung führen, sie willigt ein.

Izzie: Izzie hatte sich gewünscht, beim Date von Alex geküsst zu werden, aber er hat nicht einmal Anstalten gemacht, was sie sehr enttäuscht hat. Nun hat Izzie eine Patientin namens Verna Bradley, deren EKG einige Anomalien aufzeigt. Sie sucht nach den Gründen dafür und findet schließlich heraus, dass ihre Patientin in den vergangenen Jahren immer am selben Tag mit demselben Problem eingeliefert wurde. Außerdem erfährt sie, dass an ebendiesem Tag der Todestag von Mrs Bradleys Nachbarn ist, in den diese verliebt war. Die Erinnerung und Trauer löste ihre Herzprobleme aus.

George:George behandelt mit Alex einen jungen Polizisten, der angeschossen wurde. Als die drei sich im Fahrstuhl befinden und der Mann dringend operiert werden muss, fällt plötzlich durch den Sturm, der draußen tobt, der Strom im gesamten Westflügel des Seattle Grace aus und der Fahrstuhl bleibt stehen. Die Tür wird ein Stück aufgestemmt und es gibt keine Alternative als dass Burke die beiden Assistenzärzte anweist, eine Not-OP durchzuführen. Wegen seiner Selbstzweifel und dem Druck der Situation ist Alex nicht bereit dazu, weshalb George die Operation durchführt. Er behält die Nerven und rettet dem Polizisten das Leben, worüber alle positiv überrascht sind.

Alex:Alex hat am Vorabend Izzie verletzt, da er nicht mal einen Ansatz machte, sie zu küssen, was sie sich eigentlich insgeheim gewünscht hatte. Allerdings hat Alex mit schweren Selbstzweifeln zu kämpfen, seit er durch die Prüfung gefallen ist. Nun behandelt er mit George einen jungen Polizisten, der angeschossen wurde. Als die drei sich im Fahrstuhl befinden und der Mann dringend operiert werden muss, fällt plötzlich durch den Sturm, der draußen tobt, der Strom im gesamten Westflügel des Seattle Grace aus und der Fahrstuhl bleibt stehen. Die Tür wird ein Stück aufgestemmt und es gibt keine Alternative als dass Burke die beiden Assistenzärzte anweist, eine Not-OP durchzuführen. Wegen seiner Selbstzweifel und dem Druck der Situation ist Alex nicht bereit dazu, weshalb George die Operation durchführt.

Derek: Derek und Meredith behandeln Anna Chue, ein Mädchen mit einem Tumor an der Wirbelsäule, durch den sie das Gefühl in Armen und Beinen verliert. Allerdings verweigern Annas Eltern die Operation. Derek bewegt letztendlich den Vater doch dazu, sich umzuentscheiden. Dieser meint, er lasse unter einer Bedingung operieren: ein Schamane fliege ein und führe ein Ritual durch. Erst danach darf Anna operiert werden. Derek willigt ein. Nach der Operation bittet Meredith Derek, sich nicht für Addison, sondern für sie zu entscheiden. Sie gibt ihm Nachdenkzeit und erklärt, sie warte in der Bar auf ihn. Allerdings kommt er nicht.  

Intro

Schmerz kommt in vielen Formen vor. Das leichte Zwicken, ein bisschen Brennen, der zufällige Schmerz. Das sind die normalen Schmerzen, mit denen wir jeden Tag leben. Aber es gibt auch den anderen, den man nicht ignorieren kann. Ein so heftiger Schmerz, der alles andere verdrängt, der die ganze Welt verblassen lässt, sodass wir an nichts anderes mehr denken können, außer daran, wie weh es tut. Wie wir mit unserem Schmerz umgehen, liegt an uns. Schmerz – wir betäuben ihn, wir halten ihn aus, wir umarmen oder ignorieren ihn. Und für manche von uns ist der beste Weg mit ihm umzugehen, sich einfach durchzubeißen. 

Outro

Schmerz – man muss ihn einfach aushalten und hoffen, dass er von allein wieder weggeht. Hoffen, dass die Wunde, die er ausgelöst hat, verheilt. Es gibt keine wirkliche Lösung und auch keine leichten Antworten. Am besten atmet man tief ein und aus und hofft, dass der Schmerz nachlässt. Meistens kann man den Schmerz kontrollieren. Aber manchmal erwischt er einen da, wo man es nicht erwartet hat. Er trifft einen unter der Gürtellinie und hört nicht mehr auf wehzutun. Schmerz – man muss sich ihm einfach stellen. Denn die Wahrheit ist, dass man ihm nicht entkommen kann. Das Leben bringt ständig neuen Schmerz.

31.10.13 16:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung